Freibäder und Bäder

1. Heilbronner Hundeschwimmen im Freibad Gesundbrunnen

Hallo zusammen: Nach diesem unglaublichen Tag sitzen wir hier heute noch ziemlich sprachlos! Das war ja echt der Hammer! Erstmal ein riesiges Dankeschön! An alle Teilnehmer und Helfer, alle Aussteller, die Tierrettung Unterland e.V. fürs den Vierbeinern auf die Pfoten schauen, allen Vierbeinern fürs so brav sein und an den Wettergott, der uns diesen Traumtag ermöglicht hat! Wir werden das ganze jetzt erstmal sacken lassen (niemand von uns hat mit dieser Resonanz gerechnet) und dann natürlich auch schauen, wo es vielleicht für ein nächstes Mal (wenn es tatsächlich eins gibt ;-) ) noch Verbesserungspotential gibt! Wir hoffen ihr seid alle heil nach Hause gekommen. Eine Sache noch: Wir sind sehr stolz und dankbar, dass alle Hunde (und auch die Halter) sich so vorbildlich verhalten haben. Klar, nicht jeder kann mit jedem "beste Freunde" werden, aber es war unglaublich schön, so viele glückliche Tiere so fröhlich zusammen spielen zu sehn!




___________________________________________________________________

Wann: Am 03.09.2017
Wo: Freibad Gesundbrunnen, Römerstr. 171, 74078 Heilbronn
Start:   15.30Uhr-19.30Uhr
Eintritt: 50 Cent pro Pfote. Ein Teil des Eintrittsgeldes kommt der Tierrettung Unterland und dem Tierheim Heilbronn zugute.
Wer: Alle Hunde, die die Baderegeln einhalten (und ihre Besitzer). Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Am letzten Freibadtag kommen die Hunde im Freibad Gesundbrunnen auf ihre Kosten.Dabei wird es neben der Schwimmmöglichkeit für Hunde auch diverse interessante Informationsstände und Aktionen geben. Vom Tierfutterhersteller bis zum Hundespielzeug ist alles vertreten. Gestartet wird um 15.30, Ende ist um 19.30 Uhr.  Ab 15.30 Uhr  dürfen an diesem Tag dementsprechend nur noch die Hunde ins Wasser. Zweibeinige Gäste können natürlich zum Zuschauen oder als Hundebegleitung kommen, allerdings nicht mitschwimmen.

Unter anderem stellen folgende Firmen und Organisationen ihre Produkte und Dienstleistungen vor:

Tierrettung Unterland
Tierheim Heilbronn
Futterhersteller Reico
Vier-Pfoten Studio Horn
SV Untergruppenbach
Tierheilpraxis Grabner 
Samira Schenk Fotografie 

Hunde-Baderegeln

  • GANZ WICHTIG: Eintritt für alle Hunde nur mit gültigem Impfschutz! Impfausweis nicht vergessen!
  • Der Hund muss über eine aktuelle Hundemarke verfügen. Bitte bringen Sie diese mit.
  • Eine Haftpflichtversicherung ist ebenfalls Voraussetzung. Der Halter ist für seinen Hund selbst verantwortlich und haftet für entstandene Schäden oder Verunreinigungen.
  • Das Baden von „Herrchen" und „Frauchen" ist aus Gründen der Sicherheit und Hygiene nicht gestattet.
  • Den Hund nicht unbeaufsichtigt lassen und auf dem Freibadgelände an der Leine führen.
  • Temperaturschocks vermeiden und den Hund langsam an das kalte Wasser gewöhnen.
  • Nicht mit vollem Hundemagen ins Wasser, um Schwächezustände zu vermeiden.
  • Den Hund im Wasser nicht verausgaben lassen und auf die Verfassung des Hundes achten.
  • Halsband beim Schwimmspaß besser ablegen, damit sich die Pfoten nicht darin verfangen.
  • Nach dem Schwimmspaß den Vierbeiner abtrocknen, um bei starker Sonne einen Sonnenbrand zu vermeiden oder umgekehrt eine Auskühlung zu verhindern.
  • Das Fotografieren ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet. Presseanmeldung und -akkreditierung erhalten Sie bei: Anna Weber / a.weber(at)stadtwerke-heilbronn.de 

 

Weitere Informationen:

Hundekot: Die Stadtwerke Heilbronn stellt Kotbeutel zur Verfügung und bittet die Hundehalter, die Hinterlassenschaften ihrer Tiere zu beseitigen.

Hygiene:
Unser Reinigungsablauf unterscheidet nicht zwischen Tierhaaren oder Menschenhaaren. Daher ist unser hoher Hygienestandart der Gleiche. Bis zur nächsten Freibadsaison werden alle Becken gereinigt und die Filter gesäubert.

Chlor:
Das Chlor im Schwimmbad ist für Mensch und Tier unbedenklich. Bei extrem empfindlichen Hunden mit Hautproblemen oder Allergien bitten wir die Tierhalter, vorab ihren Tierarzt zu befragen. Allen Hundehaltern empfehlen wir, ihren Hund nach dem Baden abzuduschen.

Maulkorb und Co:
Die Verordnungen sind in Deutschland regional und von Gemeinde zu Gemeinde sehr unterschiedlich. Wir können leider nur darauf hinweisen, dass generell bei Hundebadetagen die lokalen Verordnungen und Gesetze zu befolgen sind. Das heißt also, wenn ein Hund aufgrund einer Verordnung in dem Gebiet, in dem ein Freibad liegt, einen Maulkorb tragen muss, dann gilt das auch für den Aufenthalt im Freibad.

Wir erwarten ein rücksichtvolles Miteinander unter den Tierhaltern.