Preisanpassungen der Heilbronner Bäder zum 01.01.2019

20.12.2018

Ab dem 01.01.2019 steigen die Eintrittspreise in den Heilbronner Bädern leicht an

Gründe für die Erhöhung sind dabei gestiegene Personalkosten aufgrund der tariflichen Lohnsteigerung und steigende Energiekosten. 
Betroffen von den Anpassungen sind Einzeleintritte, Zehner-Mehrfachkarten, Freibadsaisonkarten und Jahreskarten.
Dabei werden die Einzelkarten für das Schwimmbad Soleo um jeweils 20 Cent (10 Cent für den Kindereintritt) erhöht, die Familienkarte um 50 Cent. Im Soleo Saunabereich beträgt die Erhöhung 50 Cent. Die Sauna-Sondertarife „Soleo-Sauna-Morgen“ sowie „Soleo-Feierabend-Sauna“ werden entsprechend der Erhöhung der regulären Saunaeintritte ebenfalls um 0,50 Cent erhöht.

Im Hallenbad Biberach werden alle Tarife um 10 Cent angehoben.

In den Freibädern, die 2018 von den Preisanpassungen ausgenommen waren, werden Preise in den Einzelkategorien um 20 Cent erhöht. Ausgenommen davon sind die Preise für Kindereintritte. Diese erhöhen sich um jeweils 10 Cent. Der Preis für Familienkarten wird um 50 Cent angehoben. Der Preis für ermäßigte Eintritte erhöht sich um 30 Cent.

Die Preise für Kurse sind ab dem 01.01.19 nicht mehr über die Wertkarte der Heilbronner Bäder rabattierfähig, sind aber dafür von den allgemeinen Preisanpassungen 2019 ausgenommen.
Die Preise für Jahres- und Saisonkarten werden ebenfalls angepasst. Die Jahreskarte für Erwachsene kostet dann zum Beispiel 270,00 Euro, eine Erwachsenen-Saisonkarte dann 68,00 Euro.
Eine ausführliche Übersicht über die neuen Preise finden Sie ab dem 01.01.19 auf der Internetseite der Heilbronner Bäder.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen